Explodierende Kätzchen Spielbericht: Minimalistisches Strategie-Kartenspiel

Explodierende Kätzchen ist ein Kartenspiel, das im letzten Jahr populär geworden ist. Es wurde von Elan Lee, Shane Kleinund Matthew Inman (der Karikaturist hinter Die HaferflockenIn dieser Rezension erfahren Sie, was Sie erwarten können, wenn Sie dieses Spiel spielen, und wie es sich im Vergleich zu anderen Spielen seiner Klasse schlägt.

Als erstes möchte ich mich auf das Spielgeschehen konzentrieren, das für einen durchschnittlichen Spieler etwa 15-20 Minuten dauert, wobei jedes Mal drei Karten gezogen werden, wenn sie um den Tisch herumgehen. Das Ziel von Exploding Kittens ist es, am Ende einer Runde keine Karte in der Hand zu haben, nachdem jemand gesagt hat: "Ich werde ein paar Kätzchen explodieren lassen." Man kann auch nach Punkten gewinnen oder verlieren, wenn es mehrere Runden gibt.

FreigabeAugust 24, 2015
Spieler2-5
Spielzeit15 Minuten
Alter7+
KategorieKartenspiel
MarkeExplodierende Kätzchen LLC
MaterialKarton, Pappe
Artikel Abmessungen LxBxH4,41 x 6,38 x 1,5 Zoll

Überblick und Thema

Die Karten für dieses Spiel sind sehr einfach, ohne Text, Zahlen oder Bilder. Jede Suite wird durch einen Archetyp einer Katze dargestellt (d.h. eine hat eine Sonnenbrille auf) und jede Zahlenkarte beginnt mit einem Kätzchen, das mit steigendem Wert immer näher an die "Explosion" kommt.

Die höchste Zahlenkarte geht nur bis fünf, wenn Sie also eine Sechs erhalten, zählt der Wert als Null.

Es gibt auch Kartentypen, die das Spielgeschehen verändern können, wie z. B. "Nope", bei dem die Gegner zwei weitere Karten ziehen müssen, oder "Draw Pile", bei dem jeder die nächste Karte im Stapel sucht und auf die Hand nimmt, sowie "Reverse", "Skip" und "Shuffle".

Es gibt auch spezielle Karten mit verschiedenen Effekten wie "Nope", bei dem die Gegner zwei weitere Karten ziehen, oder "Draw Pile", bei dem jeder die nächste Karte im Stapel sucht und auf die Hand nimmt, sowie "Reverse", "Skip" und "Shuffle".

Leicht zu erlernen
Kooperatives Spiel (keine Spielereliminierung)
Kann mit drei oder mehr Spielern gespielt werden
Schnelles Gameplay (15 Minuten)
Die Qualität der Karte ist nicht sehr gut

Mechanik und Regeln

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler zwei Karten. Die oberste Karte wird umgedreht und in die Mitte gelegt, um einen Nachziehstapel zu bilden, der dann von den Spielern der Reihe nach bespielt wird. Die Spieler können entweder "Kitten"-Karten oder Zahlenkarten auf den wachsenden Spielkartenstapel spielen, wie sie möchten, solange sie einer Zahlenfolge folgen.

Jeder Spieler kann nicht mehr als drei Karten gleichzeitig auf der Hand haben. Wenn er also etwas nicht spielen will, muss er vom Stapel ziehen oder eine Effektkarte verwenden, die ihn dazu bringt, eine andere Karte abzulegen, anstatt sie auf den Stapel zu legen.

Wenn ein Spieler die Karte "Ich werde ein paar Kätzchen in die Luft jagen" auf der Hand hat, kann er das Spiel beenden, bevor niemand mehr an der Reihe ist, indem er diesen Satz sagt und die Karte umdreht, aber wenn man das zu oft macht (einmal pro Runde), gewinnt man nicht so schnell wie die anderen, also warten die meisten, bis nur noch sie selbst und eine weitere Person übrig sind.

Das einzige Problem mit diesem Spiel ist, dass die Karten nicht immer gleichmäßig verteilt werden, so dass einige Leute eine bessere Hand als andere haben, aber wenn Sie genug Zeit spielen, dann sollte jeder im Laufe der Zeit in Bezug auf die Kartenwerte nahe sein, die für mehr gleichmäßige Spiele macht. Es könnte auch ein Problem mit es gibt zu viele Karten für eine bestimmte Runde, so dass es länger dauert zu spielen, aber das ist nicht etwas, das sehr oft passiert.

Gameplay: Komplexität und Wiederspielbarkeit

Das Spiel ist leicht zu erlernen, wird aber im Laufe des Spiels immer schwieriger, da es so viele Karten gibt, dass es schwierig sein kann, die nächste Karte zu finden. Die ersten Runden dauern nur ein paar Minuten, aber sobald jeder seine erste Runde gespielt hat, dauert es für die anderen Spieler länger, da sie mehr Möglichkeiten haben, wenn sie drei Karten vor sich liegen haben.

Dieses Spiel ist auch sehr wiederholbar, weil man jedes Mal neue Karten bekommt, wenn jemand das Spiel kauft oder wenn eine Erweiterung dafür gemacht wird.

Das bedeutet, dass jede Runde anders ist und es viele Kombinationen von Effekten gibt, die man ausprobieren kann, was dieses Spiel zu einem meiner Lieblingsspiele macht, wenn es darum geht, wie viel Spaß ich beim Spielen mit Freunden habe.

Explodierende Kätzchen Test: Komponenten und Einrichtung

Die Karten für dieses Spiel sind sehr einfach, ohne Text, Zahlen oder Bilder. Jede Suite wird durch einen Archetyp einer Katze dargestellt (d.h., eine hat eine Sonnenbrille auf) und jede Zahlenkarte beginnt mit einem Kätzchen, das näher an "explodieren", wie Sie in den Wert gehen. Der höchste Wert numerische Karte geht nur bis fünf, so dass, wenn Sie eine, die eine sechs ist, dann der Wert als Null zählt.

Das Spiel kommt auch mit einigen Plättchen, die verwendet werden, um zu zeigen, wie oft jemand gewonnen hat, und es gibt einige Variante Regeln für den Fall, dass die Dinge zu lange oder nicht lang genug gehen, so dass die Spieler entscheiden können, wie lange sie wollen es dauern, bevor sie als Gewinner zählen. Dieses Spiel hat auch eine niedliche Box Design, aber es kann es schwer machen, alles wieder in, die der einzige Grund, warum ich diese Kategorie eine acht statt zehn geben.

Die Komponenten und der Aufbau dieses Spiels sind nicht sehr komplex, denn alles, was man braucht, sind Papier, Stifte und Spielsteine sowie zweiundfünfzig Spielkarten und die Anleitung, die den Transport des Spiels erleichtert.

Der Aufbau des Spiels sollte nicht länger als fünf Minuten dauern, denn jeder Spieler braucht nur einen Stift, Papier und seine zwei Startkarten oder eine der zwölf anderen Karten, die mit den Erweiterungssets geliefert werden (derzeit gibt es drei Erweiterungen).

Artwork und Komponentenqualität

Der Hauptgrund, warum ich diesen Stil mag, ist, dass es mich dazu bringt, alle möglichen verrückten Kombinationen zu verwenden, wenn ich spiele, was ein weiteres Element des Spaßes in das Gameplay hinzufügt, da man nie weiß, welche Karten andere Leute bekommen werden oder welche Kartenkombinationen als nächstes gespielt werden.

Die Qualität dieses Spiels ist auch sehr gut, weil die Karten nicht fadenscheinig sind, sondern ein wenig nachgeben, was das Mischen und Aufheben erleichtert, ohne sie zu sehr zu beschädigen.

Es gibt auch eine Erweiterung, die mit zwölf neuen Arten von Karten kommt, so dass Sie insgesamt sechsundfünfzig Karten haben können, wenn Sie die ursprüngliche zwölf, die eine Menge, die für einige sehr komplexe Spiele macht ist enthalten.

Ich würde dieses Spiel jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem lustigen Kartenspiel ist, das nicht zu lange dauert und mit bis zu sechs Personen gespielt werden kann, denn es hat einen hohen Wiederspielwert, eine tolle Grafik, eine hohe Qualität der Komponenten und einen einfachen Auf- und Abbau.

Verpackung und Unboxing

Das Spiel kommt in einer schönen Schachtel mit lustigem Artwork, das mich an den Katzenfilm Kedi erinnert. Die Verpackung ist sehr einfach, da sie nur auf einer Seite etwas Text hat, aber sonst nichts, was es ermöglicht, dieses Produkt leicht zu lagern, auch wenn es Erweiterungspacks gibt (derzeit gibt es drei). Eine Sache, die ich an der Verpackung mag, ist, dass das Spiel mit einer kleinen Karte kommt, die erklärt, wie man spielt, so dass man nicht auf boardgamegeek gehen oder ein youtube-Video ansehen muss, um zu verstehen, was alle anderen tun.

Das Auspacken dieses Produkts war sehr einfach, da ich es nur öffnen musste und alles leicht aus dem Karton kam (was ich von einigen anderen Spielen nicht behaupten kann). Eine Sache, die mich überrascht hat, war die kleine Karte mit der Anleitung, aber da es nur eine Seite ist, muss man sich keine Sorgen machen, etwas zu verlieren.

Unterm Strich

Dieses Spiel ist ein hervorragendes Strategie-Kartenspiel, das man überall spielen kann, ohne dass es zu viel Platz wegnimmt. Am meisten Spaß hatte ich mit diesem Spiel, wenn ich in einer Bar oder auf einer Party gespielt habe, denn es ist leicht zu erlernen, schnell genug, damit die Leute sich nicht langweilen, aber auch lang genug, um Lust auf ein weiteres Spiel zu machen.

Es ist ein Spiel, das ich wegen seiner einfachen Regeln, den lustigen Kombinationsmöglichkeiten und dem hohen Wiederspielwert jedem empfehlen kann. Es ist auch erwähnenswert, dass es drei Erweiterungen gibt, so dass man mit nur einem Spiel Hunderte von verschiedenen Arten von Decks spielen kann, was dieses Spiel noch unterhaltsamer macht.

Preis
5
Leicht zu spielen
5
Spielverlauf
5
Kunstwerke & Komponenten
4
Ergebnis
4.8
Ich würde dieses Spiel empfehlen, wenn Sie auf der Suche nach einem leicht zu transportierenden Strategie-Kartenspiel sind (oder etwas für Flugzeuge oder Autofahrten suchen), das Spaß macht, mit bis zu sechs Personen zu spielen, und das über ein hübsches Design, gut gemachte Komponenten und eine gute Verpackung verfügt.

Einen Kommentar hinterlassen