Top 5 Spiele wie Carcassonne: Bewertungen, Tipps und mehr

Eine der besten Arten, einen verregneten Tag zu verbringen, ist das Spielen von Brettspielen mit Freunden und Familie. Aber was, wenn Ihnen kein Spiel einfällt, das allen Spaß macht? Dann suchen Sie nicht weiter! Wir haben fünf tolle Spiele gefunden wie Carcassonne basierend auf verschiedenen Aspekten wie Komplexität, Anzahl der Spieler usw.

Beste Wahl
Die Schlösser des verrückten Königs Ludwig
Die Schlösser des verrückten Königs Ludwig
Am besten für kleinere Gruppen
Wenn Ihnen Carcassonne gefallen hat, Sie aber etwas anderes suchen, dann ist Castles of Mad King Ludwig genau das Richtige für Sie! Die Raumplättchen sorgen für mehr Tiefe und Strategie, während das Spiel dennoch einfach zu spielen ist.
Preis prüfen

Was ist das Carcassonne-Brettspiel?

Carcassonne, eines der beliebtesten Brettspiele überhaupt, ist ein Spiel auf der Basis von Spielsteinen, bei dem die Spieler das Land aufbauen und erweitern, um Punkte zu erzielen. Z-Man Spiele im Jahr 2000 mit seinem ursprünglichen Entwurf von Klaus-Jürgen WredeJeder Spieler schlüpft in eine individuelle Rolle (z.B. Ritter oder Räuber), die im Laufe des Spiels eigene Aktionen hat. Die schöne Grafik und der einfache Spielablauf machen dieses Spiel für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant!

Das Spielprinzip von Carcassonne

Das Ziel von Carcassonne ist es, Punkte zu sammeln, indem man eine Landschaft auf dem Spielbrett erschafft. Es gibt sechs verschiedene Arten von Geländeplättchen, die vor Spielbeginn auf den Tisch gelegt werden: Straßen, Städte, Klöster, Felder, Flüsse und Ritter/Räuber.

Straßen erlauben es den Spielern, ein zusätzliches Plättchen neben sich zu legen, wenn sie neue Spielsteine platzieren, während Flüsse andere Spieler daran hindern (außer bei bestimmten Aktionen).

Städte bringen nur dann Punkte, wenn sie mit acht umliegenden Straßensegmenten vervollständigt werden oder von vier Städten umgeben sind und spezielle Stadtplättchen enthalten. Klöster können ebenfalls nur gewertet werden, wenn sie vollständig von Plättchen umgeben sind, während sowohl Feld- als auch Klosterplättchen mit ihren Ecken zu den umliegenden Plättchen passen müssen.

Jeder Spieler erhält zu Beginn seines Zuges zwei Meeple, von denen einer auf einer unbesetzten Stadt, Straße oder einem Feld platziert werden kann, während der andere auf ein Feld gestellt werden muss, das bereits von einem Meeple eines anderen Spielers besetzt ist (wodurch dieser die Kontrolle über das Feld erhält). Je nach ihrer Rolle können sie in bestimmten Phasen des Spiels besondere Aktionen ausführen:

  • Ritter/Räuber werden auf Straßen und Städte gespielt, wobei jedes Plättchen den Spielern Punkte für die Erfüllung der darin enthaltenen Aufgaben gibt (z. B. bringt das Verbinden von Städten mit Straßen zusätzliche Punkte).
  • Der Bauer erlaubt es den Spielern, ein zusätzliches Plättchen zu platzieren, wenn sie über Felder expandieren
  • Der Baumeister wird benötigt, um entweder Städte oder Straßen zu vervollständigen, indem er ein weiteres Plättchen auf sie legt
  • Der Mönch ist es gewohnt, Steine vom Spielbrett zu entfernen und neue zu ziehen.

Jede dieser Aktionen kann nur einmal pro Runde durchgeführt werden (außer beim Spiel mit Erweiterungen), es sei denn, es ist etwas anderes angegeben. Am Ende sind alle unvollständigen Städte zwei Punkte wert, während fertige Straßen und Klöster zusammen mit jedem vollständigen Feldplättchen einen Punkt bringen; jeder Spieler addiert seine Gesamtpunktzahl, bevor er zur nächsten Runde übergeht.

Warum müssen Sie dieses Spiel spielen?

Carcassonne ist ein fantastisches und einfach zu erlernendes Spiel. Wenn Sie auf der Suche nach einem familienfreundlichen Spielspaß sind, wird dieses Spiel alle beschäftigen! Die Spielerrollen fügen eine weitere Ebene der Tiefe hinzu, die es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene großartig macht, während die Erweiterungen hinzugefügt werden können, wann immer Sie mehr wollen. Es ist auch einfach genug, um schnell mit nur zwei sechsseitigen Würfeln (eine passende Farbe) zu beginnen, so dass es keine zusätzlichen Teile gibt, die vor dem Start herausgefunden werden müssen.

Was sind Spiele wie Carcassonne?

Spiele wie Carcassonne werden im Laufe der Zeit immer beliebter, aber es kann schwierig sein, Spiele zu finden, die auf den ersten Blick ähnlich sind. Wenn Sie daran interessiert sind, einige andere Titel auszuprobieren, finden Sie hier einige unserer Top-Tipps:

BildProdukt 
Am besten für kleinere Gruppen
Schlösser des verrückten Königs Ludwig Rezension
Die Schlösser des verrückten Königs Ludwig
  • 1-4 Spieler, 13 Jahre und älter
  • 12 unterschiedlich große und geformte Räume, darunter Dungeons, Thronsäle und mehr
  • Die Raumkacheln verleihen Tiefe und Strategie

Preis prüfen
Das Beste für Kinder
Takenoko Rezension
Takenoko
  • Für 2 bis 4 Spieler
  • 45 Minuten Spielzeit
  • Die Spieler bewirtschaften Grundstücke, bewässern sie und bauen eine der drei Bambusarten an

Preis prüfen
Am besten für fortgeschrittene Spieler
Isle of Skye Vom Häuptling zum König Brettspiel Rezension
Isle of Skye Vom Häuptling zum König Brettspiel
  • Die durchschnittliche Spielzeit beträgt etwa 30 bis 50 Minuten.
  • Mehrfach preisgekröntes Spiel zum Legen von Kacheln
  • Klassisches Kachel-Legespiel, bei dem die Spieler Kacheln verbinden, um zu punkten

Preis prüfen
Am besten für erfahrene Spieler
Queen Games Alhambra: Revised Edition Brettspiel Rezension
Queen Games Alhambra: Überarbeitete Ausgabe Brettspiel
  • Gewinner der weltberühmten Auszeichnung "Spiel des Jahres" im Jahr 2003
  • Neues Kunstwerk und Fliesenspender
  • Ausgezeichnetes Brettspiel für erfahrene Spieler, die etwas Neues ausprobieren möchten

Preis prüfen
Am besten für Familien
Kakao Bewertung
Kakao
  • 2-4 Spieler
  • 45 Minuten Spielzeit
  • Großartiges Familienspiel

Preis prüfen

1. die Schlösser des Irren Königs Ludwig - am besten für kleinere Gruppen

Dieses Spiel nimmt die Spieler mit auf eine Reise, um die Burg ihrer Träume zu bauen, aber es ist auch anders als Carcassonne, so dass sich die Mechanismen nicht wiederholen. Die Spieler können Räume kaufen und platzieren, um Punkte zu sammeln, wobei jeder Raum mehr wert ist, je nachdem, wie viele Plättchen ihn berühren. Dies ist eine großartige Alternative für kleinere Gruppen und kann auch mit nur drei Spielern ohne Probleme gespielt werden!

Spielverlauf

Castles of Mad King Ludwig wird gespielt, indem Plättchen auf ein Brett gelegt werden, das zeigt, welche Räume platziert werden müssen und wo sie hingehören. Jeder Spieler beginnt mit vier Raumkarten auf der Hand: zwei Felder für den Garten, ein großes Feld für den Rest des Schlosses und eine weitere kleine Raumkarte. Die erste Runde beginnt damit, dass jeder Spieler zufällig zwölf weitere zufällige, kleinere Raumkarten erhält, zusammen mit Geld in Höhe der Hälfte seiner Zugreihenfolge (z.B. bei einem Spiel mit fünf Spielern erhält jeder Spieler $50). Räume müssen auf einem offenen Markt gekauft werden - entweder durch Bieten oder durch Barzahlung, je nachdem, welche zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbar sind - aber es gibt nur drei Arten innerhalb dieses Pools: Türme, Säle oder Badezimmer.

Sobald ein Raum auf dem Spielbrett platziert wird, muss er mit einem anderen Plättchen im selben Stockwerk der Burg verbunden werden, und kein Raum kann mehr als fünf Verbindungen haben (es sei denn, es handelt sich um Türme, die nur drei benötigen).

Jeder Spieler beginnt mit einem Meeple zusätzlich zu seinen Handkarten: zwei Ritter/Räuber für Straßen bzw. Städte, während Bauern stattdessen für Felder verwendet werden. Für jede Straße, die mindestens einmal durch deine Meeples verbunden ist, erhältst du $100, aber wenn deine Stadt komplett ist, erhalten alle anderen jeweils -$20; dies geht jedoch zurück in den Pool, so dass später Geld verfügbar sein könnte, je nachdem, wie viele Leute sie fertigstellen! Wenn alle Spieler nacheinander passen, ohne etwas Neues zu platzieren, endet die Runde und die Punkte werden zusammengezählt.

Einzelheiten

  • Spielzeit: 30-60 Minuten
  • Alter: 13+
  • Spieler: 1-4

Abschließende Überlegungen

Wenn Ihnen Carcassonne gefallen hat, Sie aber etwas anderes suchen, dann ist Castles of Mad King Ludwig genau das Richtige für Sie! Die Raumplättchen sorgen für mehr Tiefe und Strategie, ohne dass das Spiel zu kompliziert wird. Außerdem ist keine Erweiterung erforderlich, um das Spiel zu spielen: Fangen Sie einfach schnell mit diesem Spiel an und genießen Sie jede Runde!

Preis
4
Qualität
5
Sorte
5
Tragbarkeit
5

2. takenoko - Das Beste für Kinder

Takenoko ist ein niedliches und einfaches Brettspiel, das sich perfekt für Familien eignet. Das Spiel ist zwar leicht zu erlernen, bietet aber dennoch genügend Herausforderungen, um das Spiel interessant zu halten! In diesem Spiel gibt es eine niedliche Panda-Figur, die auf der Strecke Bambus frisst und dabei Punkte sammelt. Es stehen drei verschiedene Arten von Spielsteinen zur Verfügung: solche, die Bonuspunkte geben oder deinen Meeple auf der Wertungsleiste nach vorne bringen, alle umliegenden Spielsteine von einem Feld entfernen (egal, ob sie dir gehören oder nicht) und sie stattdessen in neue Bambussegmente verwandeln.

Spielverlauf

Die erste Person jeder Runde beginnt, indem sie zwei Würfel wirft; eine passende Farbe bestimmt, wo ihr Gärtner beginnt, während eine andere Zahl angibt, wie viele Aktionen in dieser Runde durchgeführt werden können, nachdem alle Spieler der Reihe nach an der Reihe sind. Der Gärtner kann sich bis zu vier Felder auf einmal bewegen, mit einer Aktion pro Feld, solange sie nicht von einem anderen Spieler blockiert werden, und wenn sich auf diesem Feld bereits Bambus befindet, wird er stattdessen in neue Segmente umgewandelt, während der Panda sich acht Felder bewegt, aber nur eine Aktion für jedes dieser Felder durchführt (fressen). Wenn alle Spieler nacheinander bestanden haben, ohne weitere Aktionen durchzuführen, werden die Punkte zusammengezählt und die Runde endet; wer die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt!

Einzelheiten

  • Spielzeit: 30-60 Minuten
  • Alter: 13+
  • Spieler: 2-4

Abschließende Überlegungen

Takenoko ist ein niedliches und lustiges Brettspiel, das Familien stundenlang unterhalten wird. Es ist leicht zu erlernen, bietet aber dennoch genügend Herausforderungen, wenn man in den Runden vorankommt. Die Panda-Figur kann alle umliegenden Bambusse fressen, wofür es in jeder Runde Punkte gibt, während die Spieler durch das Sammeln weiterer Aktionen verschiedene Aufgaben erfüllen können, wie z. B. ihren Meeple zu bewegen oder Plättchen abzuräumen; das bringt noch mehr Abwechslung und Tiefe!

Alles in allem ist Takenoko ein bezauberndes Brettspiel für die ganze Familie, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist: Es ist einfach genug für jüngere Kinder, aber immer noch herausfordernd genug, um interessant zu sein, ohne frustrierend zu werden (zumindest bis sie verlieren und eine Auszeit vom Spiel brauchen, bevor sie wieder zurückkommen).

Preis
5
Qualität
5
Sorte
4
Tragbarkeit
5

3. isle of Skye Vom Häuptling zum König Brettspiel - am besten für fortgeschrittene Spieler

Isle of Skye ist ein schönes und spannendes Brettspiel, das sich perfekt für fortgeschrittene Spieler eignet. Diejenigen, die schon viele Brettspiele gespielt haben, werden wahrscheinlich viel Spaß an diesem Spiel haben, aber es ist auch gut geeignet, um es mit der Familie oder mit Freunden zu spielen, wenn man etwas Lustiges, aber nicht zu Kompliziertes sucht! Es gibt fünf verschiedene Arten von Plättchen: Kauf, Land, Waren (die Punkte bringen), Orte, die Punkte bringen (die umso mehr wert sind, je weniger andere Leute sie besitzen) und besondere Aktionen, die jeder in seinem Zug ausführen kann, wie z. B. das Ausdehnen in eine beliebige Richtung.

Spielverlauf

Der erste Spieler jeder Runde beginnt in einem Abstand von drei Schritten zu allen anderen Spielern; sie gehen dann abwechselnd im Uhrzeigersinn um den Tisch herum, bis jemand innerhalb von zwei Feldern des Startplättchens vorbeikommt, woraufhin diese Person der erste Spieler wird.

Jeder Spieler hat in jedem Zug zwei Aktionen, die in beliebiger Reihenfolge ausgeführt werden können. Diese können dazu genutzt werden, entweder ein neues Plättchen aus dem Beutel zu ziehen, eines seiner Plättchen auf ein offenes Feld zu spielen oder sich in beide Richtungen auszudehnen, indem man ein weiteres Plättchen hinter sich legt (kostenlos).

Derjenige, der als Erster fünf Punkte erreicht, gewinnt, während alle anderen Spieler für jeden Punkt, den sie von diesem Meilenstein entfernt sind, Minuspunkte erhalten; wer am nächsten dran ist, ohne ihn zu erreichen, erhält stattdessen positive Bonuspunkte! Das bedeutet, dass es immer noch einen Anreiz gibt, gut zu spielen, selbst wenn man verliert, da die anderen wahrscheinlich aufholen und Ihren Vorsprung überholen werden, wobei es auch während der Wertungsrunden zusätzliche Boni gibt.

Einzelheiten

  • Spielzeit: 30-50 Minuten
  • Alter: 8+
  • Spieler: 2-5

Abschließende Überlegungen

Isle of Skye ist ein unterhaltsames und interaktives Brettspiel, das jeden stundenlang unterhalten wird. Es ist leicht zu erlernen, bietet aber dennoch genügend Herausforderungen, wenn man in den Runden vorankommt; das macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für diejenigen, die etwas Herausforderndes suchen, ohne dass es frustrierend wird (zumindest bis sie verlieren und eine Auszeit vom Spiel brauchen, bevor sie wieder zurückkommen).

Alles in allem ist Isle of Skye ein wunderschönes, familienfreundliches Brettspiel, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist: In jeder Runde gibt es zahlreiche Optionen, so dass keine zwei Partien exakt gleich verlaufen, was bedeutet, dass die Spieler ihre Strategien ständig anpassen müssen! Die Regeln sind einfach, aber dennoch fesselnd, was bedeutet, dass fortgeschrittene Spieler sie zu schätzen wissen, während sich auch Anfänger nicht überfordert oder verloren fühlen werden.

Preis
5
Qualität
5
Sorte
5
Tragbarkeit
4

4. Queen Games Alhambra: Revised Edition Brettspiel - am besten für erfahrene Spieler

Alhambra ist ein ausgezeichnetes Brettspiel für erfahrene Spieler, die etwas Neues ausprobieren möchten. Es ist anspruchsvoll, aber nicht frustrierend; das macht es zu einem großartigen Spiel für die Familie oder Freunde, die zusammen spielen möchten, ohne zu sehr in einen Wettbewerb zu geraten (obwohl das natürlich einen weiteren Schwierigkeitsgrad hinzufügt, wenn gewünscht). Es gibt sechs verschiedene Währungsarten in Alhambra, so dass eine vorausschauende Planung sehr wichtig ist: Sie brauchen jetzt etwas Geld, später mehr und danach noch mehr!

Spielverlauf

Der erste Spieler jeder Runde beginnt das Spiel mit drei Karten, die er jederzeit während seines Zuges tauschen kann, solange er bereit ist, eine Währungsart pro getauschter Karte auszugeben. Am Ende jeder vollen Runde am Tisch gibt es eine Wertungsphase, in der alle Punkte, die in den Runden bis dahin gesammelt wurden, zusammengezählt werden. Das bedeutet, dass frühe Züge einen großen Einfluss auf das Endergebnis haben können, so dass man versucht sein wird, seine Pläne auf halbem Wege zu ändern, aber man sollte abwägen, wie sich das auf zukünftige Runden oder die Strategien der anderen Spieler auswirken wird, bevor man das tut!

Einzelheiten

  • Spielzeit: 30-60 Minuten
  • Alter: 13+
  • Spieler: 2-4

Abschließende Überlegungen

Alhambra ist ein anspruchsvolles Brettspiel für erfahrene Spieler, die auf der Suche nach etwas Neuem und Aufregendem sind: In jeder Runde stehen viele verschiedene Währungen, Eigenschaften und Wertungsmechanismen zur Verfügung, was jedes Mal zu komplexen Planungsentscheidungen führt, auch wenn mehrere Spielphasen darin vorkommen.

Preis
3
Qualität
5
Sorte
5
Tragbarkeit
5

5. kakao - am besten für Familien

Cacao ist ein lustiges Brettspiel, das sich perfekt zum Spielen mit der ganzen Familie eignet, da es nicht zu viel Zeit oder Mühe erfordert, um die Regeln zu lernen, aber dennoch in jeder Runde genügend Herausforderung bietet. Es ist einfach genug, um anderen das Spiel beizubringen, aber auch anspruchsvoll genug, um in den ersten Runden weiterzukommen und mehr Punkte zu erzielen.

Spielverlauf

Jeder Spieler beginnt mit einer eigenen farblich gekennzeichneten Plantage mit vier Sträuchern zweier verschiedener Arten, die während des Spiels als Währung für den Handel mit neuen Bohnen von anderen Spielern verwendet werden. Dabei wird eine offene Kartenhand verwendet, die für jeden Spieler einzigartig ist, je nachdem, wie viele Karten er kurz vor Spielbeginn zufällig ausgewählt hat (was die verfügbaren Optionen beeinflusst).

Mit diesen Bohnen kannst du dann weitere Karten kaufen oder sie mit anderen Spielern gegen andere Karten tauschen.

Das Spiel endet, wenn ein Spieler keine Karten mehr hat, nachdem er mit den restlichen Karten Schokoriegel hergestellt hat (die mehr Punkte wert sind, wenn man drei passende Bohnen gesammelt hat) und sie an seinen Gott verfüttert hat. Hier kommt die Strategie ins Spiel, denn es geht nicht mehr nur darum, Karten mit niedrigem Wert zu kaufen, sondern stattdessen zu versuchen, für Riegelkombinationen mit hohem Punktwert zu sparen, die am Ende der Gesamtpunktzahl zugute kommen!

Einzelheiten

  • Spielzeit: 30-60 Minuten
  • Alter: 8+
  • Spieler: 2-4

Abschließende Überlegungen

Alles in allem ist Cacao ein fesselndes Brettspiel, das sich perfekt für Familien eignet, die etwas Neues suchen, das ihnen aber dennoch vertraut genug ist, um nicht von der Komplexität des Spiels überwältigt zu werden.

Preis
4
Qualität
5
Sorte
5
Tragbarkeit
4

Die Leute fragen auch

Was ist das beste Spiel für zwei Spieler?

Viele Brettspiele sind für zwei Spieler konzipiert, und Cacao bildet da keine Ausnahme: offener Handel, mehrere Währungen, die man im Auge behalten muss (was sich auf die Entscheidungen auswirkt, die man in jeder Runde trifft), und ein herausforderndes Endspiel, bei dem neben der allgemeinen Strategie auch Taktik eine Rolle spielt.

Was ist ein gutes Strategie-Brettspiel zum Spielen mit Kindern?

Die besten Strategie-Brettspiele für Kinder sind diejenigen, die nicht nur halten sie aktiv beschäftigt während der gesamten Zeit, die Sie zusammen spielen, sondern auch genug Herausforderung bieten, auch wenn mehrere Runden in einer Reihe zu spielen, wenn sie fortsetzen wollen! Alhambra ist perfekt, da es verschiedene Möglichkeiten, um Punkte zu verdienen jede Runde noch erfordert Voraussicht in das, was Ihre Gegner tun könnte, bevor sie alle Züge selbst; Enkel würde es lieben, vor allem, da es keine Gewalt oder Wettbewerb während des Spiels beteiligt!

Wie fange ich an, ein Brettspiel zu spielen?

Der einfachste Weg, mit einem Brettspiel anzufangen, ist, die Regeln zu lernen und dann zu entscheiden, ob man mehr Zeit darin investieren möchte oder nicht: Wenn man weiß, welche Mechanismen beteiligt sind, wie sie zusammen (oder gegeneinander) funktionieren und ob es genug Inhalt für mehrere Runden gibt, ohne dass es langweilig wird; erst dann wird man in der Lage sein, herauszufinden, welche Spiele wie dieses auch genügend Wiederspielwert bieten!

Zusammenfassung

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Carcassonne ein sehr einzigartiges Brettspiel, das keine direkte Entsprechung hat. Es gibt jedoch noch viele andere Spiele, die es wert sind, gespielt zu werden! Diese fünf Optionen haben alle ähnliche Mechanismen und Regeln, unterscheiden sich jedoch in ihrer Komplexität und der Anzahl der Spieler.

Einen Kommentar hinterlassen